„Für ein weltoffenes und tolerantes Berlin“ am 12. März

Ein breites Bündnis aus Parteien, Gewerkschaften, Kirchen, Wohlfahrtsverbänden und dem Türkischen Bund bekennt sich zu einem weltoffenen und toleranten Berlin und ruft zu einer Gegenkundgebung zu einem nationalistischen Aufmarsch auf.
Unter dem Motto „Merkel muss weg“ wollen am Samstag, den 12. März 2016 Rechte wie Enrico Stubbe, Bundesvorstand der nationalistischen Partei „Pro Deutschland“, Hooligans, […]

weiterlesen ›

Aufruf zur Demo „Wir haben es satt!“

Am Samstag, dem 16.01.2016, findet ab 12 Uhr vom Potsdamer Platz aus auch dieses Jahr wieder die größte Demonstration Deutschlands gegen industrielle Landwirtschaft und Massentierhaltung unter dem Motto „Wir haben es satt!“ statt.

Die Organisatoren setzen sich ein für mehr Selbstbestimmung bei der Produktion von Lebensmitteln und Orientierung an den Bedürfnissen der Menschen. Wichtig sind […]

weiterlesen ›

Auch die Piraten stehen am 29.11.2015 für das Klima auf, Treffpunkt 12 Uhr Hauptbahnhof

Einen Tag vor dem Klimagipfel in Paris findet am 29. November 2015 der global climate march statt. [1] An diesem Tag wird in der ganzen Welt demonstriert. Gemeinsam an zahlreichen Orten – für einen schärferen Klimaschutz.

Der Raubbau an der Natur wird heute mit unverminderter Härte fortgesetzt und den wirtschaftlichen Interessen der Großkonzerne geopfert. Es […]

weiterlesen ›

Piraten klagen! Vorratsdatenspeicherung betrifft uns alle.

Die Piratenpartei Berlin unterstützt die Verfassungsbeschwerde gegen die Vorratsdatenspeicherung und ruft alle Bürger dazu auf sich dieser Klage anzuschließen!

Vorratsdatenspeicherung, nein Danke!
Die Piratenpartei Berlin demonstriert am Freitag, den 6.11.2015 von 8:30 Uhr bis 09:30 Uhr gegen das Durchwinken der Vorratsdatenspeicherung im Bundesrat. [1]
Treffpunkt ist vor dem Eingang des Bundesrats in der […]

weiterlesen ›

FÜR EIN WELTOFFENES BERLIN – GEGEN DIE KUNDGEBUNG DER AFD am 7.11. in Berlin

Demonstrationen und Kundgebungen am Samstag,
7. November 2015 gegen die AfD-Demo in Berlin:

Demonstration ab 11 Uhr U-Bahnhof Kochstraße
11.30 Uhr Alexanderplatz Kundgebung ab 15.30 Uhr Pariser Platz

AfD, Pegida und andere rechtskonservativ-nationalistische Kräfte in Deutschland polemisieren derzeit durch eine Schwarzweiss-Debatte die Flüchtlingsfrage. Lösungsszenarien werden auf die Situation an den Grenzen verschoben. Oberstes […]

weiterlesen ›

Lichterkette am 17.10.: Flüchtlinge willkommen – Fluchtursachen überwinden

Am 17. Oktober 2015 lassen Berliner*innen gemeinsam mit Geflüchteten zigtausende von Lichtern der Hoffnung und Solidarität erstrahlen. Unter dem Motto „Lichtzeichen setzen“[1] wird eine Lichterkette von Spandau bis Kaulsdorf quer durch die Stadt auf der zentralen Ost-West Achse die Botschaft „Flüchtlinge willkommen – Fluchtursachen überwinden“zum Strahlen bringen.

Eine Lichterkette ist als Gegenbild zu Krieg […]

weiterlesen ›

Cannabis ist mehr als Kiffen! Ein Rückblick auf die Hanfparade

Blick vom Truck der PIRATEN auf die Demo, viele Menschen

Am Samstag den 08.08.2015 fand die Hanfparade unter dem Motto „Nutzt Hanf“ in Berlin statt. Nach offiziellen Angaben hatten ca. 8000 Menschen sich zu der Parade durch die Berliner Innenstadt aufgemacht, um für die Legalisierung und Entkriminalisierung von Hanf einzusetzen. Auch die Berliner PIRATEN und viele Piraten aus anderen Landesverbänden waren mit einem […]

weiterlesen ›

Nutzt Hanf! – Piraten bei der Hanfparade 2015

Jedes Jahr beteiligen sich die PIRATEN mit einem Wagen und Stand an der größten Demonstration für die Legalisierung von Cannabis als Rohstoff, Medizin und Genussmittel in Deutschland. Die Hanfparade findet am Samstag, den 8. August 2015 in Berlin statt.
Das diesjährige Motto der seit 1997 stattfindenen Demo lautet:
„Nutzt Hanf!“, womit auch auf […]

weiterlesen ›

Solidarität für den Streik an der Berliner CharitÉ

Ein Beitrag von Britta Stephan

Ab Montag wird gestreikt. Mal wieder, mag manch einer denken. Aber in diesem Fall trifft „mal wieder“ nur bedingt zu. Die Pflegenden der Berliner Charité legen ab dem 22.06. für unbestimmte Zeit ihre Arbeit nieder. Und das wurde verdammt nochmal auch Zeit. Dass es der Pflege in Deutschland nicht gut […]

weiterlesen ›

Aufruf zur Teilnahme an der Demonstration vor dem Kanzleramt „Aussitzen ist Beihilfe!“

Wir rufen alle Mitglieder der Piratenpartei in Berlin auf, an der Demonstration „Aussitzen ist Beihilfe!“ der Hamburger Initiative „Rechtsanwälte gegen Totalüberwachung“ [1] am 30.5. um 14:00 vor dem Kanzleramt in Berlin teilzunehmen.  Anlässlich des 2. Jahrestages der Enthüllungen von Edward Snowden und der neuesten Nachrichten zur Ausspähung deutscher Unternehmen und sogar unserer europäischen Nachbarn durch […]

weiterlesen ›

Lasst Stühle wackeln! – Aufruf zur Protestaktion

Auf dem Forum vor dem Kanzleramt und in Sichtweite des dann tagenden NSA–Untersuchungsausschusses im Paul–Löbe–Haus findet am 7.5. von 10:30 bis 12:00 Uhr die Protestaktion „Lasst Stühle wackeln!“ statt. Wir fordern die Kanzlerin, aktuelle und frühere Kanzleramtsminister, Geheimdienst-Koordinatoren und BND-Präsidenten auf, ihre Mitwisserschaft an den unkontrollierten, kriminellen Aktivitäten des Bundesnachrichtendienstes einzugestehen und daraus endlich die […]

weiterlesen ›

STOP TTIP – Aufruf zum globalen Aktionstag am 18.04.

Die Piratenpartei Berlin ruft zur Teilnahme am globalen Aktionstag gegen TTIP am 18.04.2015 anlässlich des globalen Protestes gegen TTIP,  CETA und TISA  auf. Innerhalb weniger Wochen ist deutschlandweit eine schier explodierende Liste von Veranstaltungen, Demonstrationen und Mitmachaktionen gegen das Freihandelsabkommen aus dem Boden geschossen. Allein in Berlin finden acht Aktionen im Rahmen des Aktionstages statt. […]

weiterlesen ›

Henkel legt nach – wir auch!

Lizenz: CC-BY-2.0 sids1 https://www.flickr.com/photos/sids1/ https://www.flickr.com/photos/sids1/3330185079

Für uns bedeutet Suchtpolitik vorurteilsfrei herauszufinden, was uns Menschen nutzt, was uns hilft und dementsprechend angemessen zu handeln.

Nicht erst seit heute ist klar:
Cannabis ist kein echtes Suchtmittel, es ist ein Rauschmittel. Der Anteil an  KonsumentInnen mit problematischem Konsumverhalten ist sehr gering. Gerade jetzt geben mehr und mehr Länder auf der Welt Cannabis […]

weiterlesen ›

Bruno Kramm im Europaparlament.

Landesvorstand der Piraten Berlin trägt TTIP–Petition vor dem EU Parlament vor Der Landesvorsitzende der Piratenpartei Berlin, Bruno Kramm, hat am Dienstag, den 17.3.2015, seine gegen das Freihandelsabkommen TTIP gerichtete Petition [1] vor dem Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments in Brüssel vorgetragen. Bereits im Jahr 2013 hatte er umfassende Transparenz und Nachvollziehbarkeit sämtlicher Verhandlungen zum transatlantischen Freihandelsabkommen […]

weiterlesen ›

Piraten pflegen Stolpersteine

Am 27. Januar jährt sich zum 70. Mal der Tag, an dem die Rote Armee das Vernichtungslager Auschwitz befreite. Wie bereits in den letzten beiden Jahren nehmen die Berliner Piraten dieses Datum zum Anlass, um in Berlin verlegte Stolpersteine [1] zu reinigen. Harry Hensler, Bezirksbeauftragter der Piratenpartei Berlin Mitte, meint hierzu:

«Gerade in dieser Zeit, […]

weiterlesen ›

Wir lesen Esperanto-Gedichte

In Zusammenarbeit mit dem Piraten-Vor-Ort-Büro und dem EsperantoLand e.V.
lesen wir Esperanto-Gedichte. Anfänger können hier ihre Sprachkenntnisse erweitern und das Gelernte auffrischen. Dies ist unser monatliches Esperantotreffen und wir laden sowohl Piraten, als auch alle Mitmenschen dazu ein.

Termin: Dienstag, den 20. Januar 2015 19 bis 21 Uhr

Ort: Piraten-Vor-Ort-Büro, Crellestrasse 33, 10827 Berlin […]

weiterlesen ›

Stoppt Tierfabriken und TTIP! Für die Agrarwende!

Am 17.01.15 findet in Berlin zum fünten Mal die Demo „Wir haben es satt“ statt!  Das Thema Ernährung betrifft uns alle. Jeder braucht Lebensmittel, die in den meisten Fällen gekauft, also nicht aus eigenem Anbau sind. Damit wir uns gesund und gleichzeitig umweltschonend ernähren können, benötigen wir sowohl Informationen über die Produkte als  auch gesetzliche […]

weiterlesen ›

Themenbeauftragter für Suchtpolitik zu Henkel

Lizenz: CC-BY-2.0 sids1 https://www.flickr.com/photos/sids1/ https://www.flickr.com/photos/sids1/3330185079

Unser Innensenator und die unbekannte Welt der DROGEN.

Gestern wurde eine Meldung der Deutschen-Presse-Agentur (dpa) von vielen Zeitungen und Magazinen aufgegriffen, in der sich der Berliner Innensenator Frank Henkel (CDU) gewohnt unaufgeklärt über den Themenbereich „DROGEN“ äußert.
Hier eine Version der Berliner Morgenpost darüber.
Unser Themenbeauftragter für den Bereich Suchtpolitik, Olli Waack, möchte die […]

weiterlesen ›

Noch im Dezember den Mitgliedsbeitrag für 2015 überweisen und die SMV unterstützen

Liebe Mitglieder des Landesverbandes Berlin,

wir möchten Euch bitten, Euren Mitgliedsbeitrag für das Jahr 2015 in Höhe von 48 Euro schon in diesem Jahr zu überweisen sowie eine kleine Spende obendrauf zu legen, soweit es Euch möglich ist.

weiterlesen ›

Einladung – Wir lesen Gedichte

Wir lesen Gedichte

In Zusammenarbeit mit dem Piraten-Vor-Ort-Büro und dem Esperantoland e. V. lesen wir Gedichte. Anfänger können hier ihre Sprachkenntnisse erweitern. Das ist der erste Abend einer geplanten allmonatlichen Fortführung des Esperanto-Kurses im Oktober.

Termin: Mittwoch, den 5. November 2014 19 bis 21 Uhr Ort: Piraten-Vor-Ort-Büro, Crellestrasse 33, 10827 Berlin […]

weiterlesen ›

Aufruf #NOHoGeSA (Update)

Nazis stoppen! Nazis stoppen!

Am gestrigen Sonntag (26.10.2014) hat eine Gemeinschaft aus Neonazis, gewaltbereiten Mitgliedern der NPD, der rechten Partei Pro NRW, der rechtspopulistischen AfD und anderen rechten Organisationen in Köln für Unruhe gesorgt. Unter dem Deckmantel „Hools gegen Salafisten“ (#HoGeSa) kam es zu regelrechten Straßenschlachten. Die Kölner Polizei war weder personell noch materiell darauf […]

weiterlesen ›

Einladung zur Gebietsversammlung #GVXhain

 

Hallo Menschen aus Friedrichshain-Kreuzberg,

Wir Pirat*innen aus Friedrichshain-Kreuzberg laden am Sonntag, den 26. Oktober 2014 zur Gebietsversammlung ins Bezirksbüro G14 (Grünberger Str.14, 10243 Friedrichshain). Start ist um 13:37 Uhr. Neupirat*innen und Interessierte sind wie immer herzlich willkommen.

weiterlesen ›

Esperanto in 3…2…1…

In 3 Wochen eine neue Sprache lernen.

Geht nicht?

Geht doch!

Challenge accepted?

Esperanto ist eine künstliche Sprache, die von bis zu 2 Millionen Menschen auf der ganzen Welt gesprochen und verstanden wird, die aber niemandem gehört. Grammatik, Schreibung und Aussprache folgen ein paar einfachen, festen Regeln und sind deswegen schnell und leicht zu lernen. […]

weiterlesen ›

Aufruf zur „Freiheit statt Angst“ 2014

CC BY Der Robert

„Aufstehen statt Aussitzen“

Am Samstag, dem 30.08.2014 startet um 14 Uhr auf der Westseite des
Brandenburger Tores (Platz des 18. März) die Demo Freiheit statt Angst(FSA).Die Piratenpartei ist Unterstützer und beteiligt sich mit einem Themenwagen auf der Route und einem Stand auf der Straße des 17. Juni.

Stoppt den Überwachungswahn!

Die grenzenlose Überwachung ist […]

weiterlesen ›