Killerschach 2009

Die Piratenpartei, von der aufgeheizten „Killerspiel“-Debatte dazu getrieben, hat erneut Killerschach gespielt. Diesmal am Rande der „Wir sind Gamer“-Demo gegen Spieleverbote.

Es waren viele Interessierte Zuschauer und Pressevertreter anwesend, die das blutige Spektakel verfolgten.

„Im Schach nämlich geht es darum, den Gegner klein zu kriegen, sein Ego zu zerbrechen und zu zermahlen, seine Selbstachtung […] weiterlesen

Widersprüchliches und ein toter Fisch

Wir Daheimgebliebenen warten ja schon sehnsüchtig auf Berichte über den Bundesparteitag! Die sonst so vollgestopfte mailing-liste gähnt vor Leere;  es kommt einem vor, als wären alle Berliner Piraten nach Hamburg gefahren –  bis auf die paar Unentwegten, die sich am Samstag in Potsdam die Schuhsohlen abliefen, um Unterschriften zu sammeln.

Der Kontrast ist heftig: […] weiterlesen

Auf nach Brandenburg!

Berlin liegt bekanntlich mitten in Brandenburg. Das sollten wir nutzen, um die Brandenburger bei der Sammlung von Unterstützerunterschriften für die Zulassung zur Bundestags- und Landtagswahl zu unterstützen. Wir haben jetzt noch zwei Wochen Zeit, die Wahlzulassung der Piratenpartei Brandenburg hinzubekommen.

Am Mittwoch, 1. Juli 2009 startet eine Gruppe Berliner um 10 Uhr vom S-Bahnhof […] weiterlesen

Zweitausendsechshundertdreiundsechzig

2663 Berliner wollen die PIRATEN auf dem Wahlzettel sehen!

Seit heute Nacht, ca. 1:42 haben wir 2663 Unterstützer der Berliner Piratenpartei gezählt.

1163 Unterschriften sind derzeit beim Amt um diese bestätigen zu lassen, 500 werden morgen den Weg dorthin finden.

Die Piraten sind auf den Wahlämtern auf jeden Fall bekannt. Das war noch […] weiterlesen

Eng an Deck

Bericht über das Treffen im Breipott am 23. Juni 2009

Reisst die Mauer ein!

Reisst die Mauer ein, bevor sie wieder aufgebaut ist!
Wie war das noch? „Niemand hat vor…?“ Wie bitte?

Die Sitzung, in der die Netzsperren (ZugErschwG) beschlossen wurde, ist noch nicht einmal beendet, schon geht es in die nächste Runde. Sie wird eröffnet von Thomas Strobl/CDU.

Er bringt schon viel früher, als dies wahrscheinlich […] weiterlesen

Wer war das?

Eine großartige Aktion hat da jemand gestartet. Mehr davon! So machen wir Wahlkampf!

Floß-update

Als wir gestern heimlich, still und leise das Floß wieder von Köpenick zurück auf den 24-Stunden-Liegeplatz nach Treptow schippern wollten, um es dann, so bald wir 10 Mann zusammengetrommelt hätten, wieder aus dem Wasser zu ziehen, holte uns kurz nach dem Köpenicker Becken ein schicker Flitzer ein – unsere Freunde von der Wasserschutzpolizei.

„Herr […] weiterlesen

Mahnwache gegen Internet-Zensur

Hier eine kleine Foto-Auswahl der Mahnwache heute Morgen vor dem Brandenburger Tor. Dabei protestierte auch die Piratenpartei gegen das Internet-Sperrgesetz welches heute im Bundestag beschlossen werden soll. Weitere Fotos gibt es im Wiki.

Am kommenden Samstag veranstaltet die Piratenpartei unter dem Motto „Löschen statt Sperren“ eine weitere Demonstration gegen die Internet-Zensurmaßnahmen der Bundesregierung um […] weiterlesen

Neues in Sachen Floß

Letztes Wochenende war der erste Einsatz der Kon Tiki, und er war ein großer Erfolg, darin sind sich alle einig, die auf der Insel waren und die die Begeisterung der Leute für unser Gefährt und unsere Ziele miterlebt haben. Die Publikums- Resonanz ist riesig und man kommt mit Leuten ins Gespräch, die noch nie […] weiterlesen

Monkey Island Musikfestival am Wochenende!

Für alle, die die mailingliste zu selten lesen, gibts die Geschichte hier nochmal und dafür noch viel ausführlicher: Was alles angeschoben werden kann, wenn man sich vernetzt.

Ich hatte das Internetz, diesen obskuren, rechtsfreien Raum voller Pornografen, Pädokrimineller, Betrüger, Hacker und Musikklauer wagemutig betreten, ausgerüstet mit ein paar Fundwörtern, um nach einem Floßliegeplatz  zu […] weiterlesen

Gamer-Demo in Karlsruhe

Gestern fand in Karlsruhe die erste Gamer-Demo in Deutschland statt (oder?), kurzfristig organisiert und ein großer Erfolg mit ca 500 Teilnehmern!

Am Dienstag noch forderte fefe mit folgenden, ermunternden Worten zur Teilnahme auf:

„Vielleicht hat ja der eine oder andere WoW-Zocker spontan Lust, seine Kellerräume zu verlassen und unter offenen Himmel die deutlich überlegene […] weiterlesen

Hilf mit: Freies Buch über Politik und Aktivismus

Bei Wikibooks, einem Schwesterprojekt der Wikipedia zu Erstellung freier Lehr-, Sach- und Fachbücher, entsteht derzeit ein Buch mit dem Titel Demonstration und politischer Aktivismus.

Geschaffen werden soll ein Nachschlagewerk und Ratgeber über die Durchführung und Organisation von Demonstrationen, Mahnwachen oder Infoständen und weiteren Formen des politischen Aktivismus. Dabei sollen möglichst alle anfallenden und zu […] weiterlesen

Update: Petition gegen Zensur-Bestrebungen

Gestern kam im NDR im Magazin Zapp ein Beitrag über die Diskussion zu Internetsperren…

Und heute schon zeigt der Graph einen deulichen Anstieg der Mitzeichner bei der Petition gegen Internetsperren , die inzwischen fast 90000 Mitzeichner erreicht hat.

Youtube-Vid: Wer nichts zu verbergen hat, hat nichts zu befürchten

Endlich mal gutes Recycling für den Müll den unsere Bundesregierung ständig absondert…

Büro Bosbach (CDU) zum Thema Datenschutz

Auch in Büros von Internetausdruckern wird Netzpolitik gelesen, nur leider liegen die Prioritäten falsch:
„Gerade in Zeiten wie diese“ müsse aus Sicht der CDU Rücksicht auf die Wirtschaft genommen werden.

neues vom Floß

die Floßbauer sind eifrig bei der Arbeit. Immerhin soll das Floß unsere Wahlkampfwaffe Nummer eins werden, und bis zur Europawahl haben wir nicht mehr viel Zeit, um auf uns aufmerksam zu machen. Das Floß muss also bald einsatzbereit sein.

Gesagt, getan – und wie schafft man eine Riesenmenge Holz in Dans Hof?

Mit Hilfe […] weiterlesen

Floßbau: Gute Nachricht!

für unser Floß, auf dem wir den Sommer verbringen wollen 😉 hatten wir sechs 200 -Liter- Tonnen als Schwimmkörper geplant – Kostenpunkt: € 50,- pro Stück – der teuerste Posten des Floßes.

Nun hat Dan jemanden aufgetrieben, der noch genau sechs Stück hat und die für € 5,-pro Stück hergibt!

*rumhüpf*

Floßbauen ect

erst noch schnell das hier, weils so einen Spaß macht

https://twitter.com/Mitzeichner

die Fortschritte der Online-petition sind ganz unglaublich…

So, und jetzt der Bericht über die Floßbautruppe.

Versammelt hatten sich:

Petition gegen Internetfilter

Bis 16. Juni könnt ihr eine Online-Petition beim Bundestag gegen die geplanten Internetfilter mitzeichnen (Internet – Keine Indizierung und Sperrung von Internetseiten).

Wenn in den ersten drei Wochen mindestens 50.000 Mitzeichner zusammenkommen, wird der Petent in einer öffentlichen Ausschusssitzung gehört. (Die Petition für die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens unterstützten knapp 53.000 Menschen. Die meisten […] weiterlesen

Musterbrief an EU-Abgeordnete

Ich habe den Musterbrief an die Europa-Abgeordneten etwas umformuliert und einen netten Link eingebaut.

Kuckt mal, ob er so passt und dann abgeschickt an möglichst viele Abgeordnete!

(zu finden in http://www.abgeordnetenwatch.de/abgeordnete-667-0.html)

Hier der Text:

1. Mai

Liebe Leute, ich befürchte, irgendwann mal als „Betroffenheits-Olga“ in die Geschichte der Piratenpartei einzugehen, aber manche Sachen regen mich einfach auf, tut mir leid…

Diesmal ist es die Berichterstattung der Medien über den ersten Mai 2009.

Anfangen werde ich ganz harmlos mit einem Bericht von meinem 1. Mai auf dem Mariannenplatz. (Ich weiß, ich […] weiterlesen

Internetsperren?

in Gulli – news steht heute ein ziemlich alarmierender Artikel über die Abstimmung im EU-Parlament zum Telekom Paket. Noch ein bisschen weitergelesen und fand das hier vom Juli letzten Jahres in Netzpolitik, in dem die Hintergründe am besten erklärt werden. Vielleicht könnten wir uns ja morgen mal an das Verfassen eines Musterbriefs machen?

Jetze neu:

die Berliner Piratenpartei hat nun auch einen myspace – Auftritt, und zwar einen ziemlich schicken:  http://www.myspace.com/469682891 , in mühevoller Fieselarbeit gebastelt von Pauli.  Nu werden wir Freunde sammeln gehn 😉

(und versuchen, noch eine bessere url zu ergattern…)