Musikindustrie nicht völlig verloren?

ich bekam heute eine Email von einem namhaften Musikunternehmen. Ich könne, weil ich den Newsletter einer ihrer Bands aboniert habe, 5 mp3s kostenlos downloaden. ok, das verbuchen die halt über Marketing, und man muss, wenn man die Mucke will ‘ne Adresse angeben. Ist aber schonmal ein Schritt in die richtige Richtung, weil einen die […] weiterlesen

Laienfilterung

ein unbekannter hat uns den Code des geplanten Filters der Laien zukommen lassen

#!/usr/bin/perl
#
# Leyenfilter 2.0 – (c) 2009 by Ursula
#

use Ursula::Leyenfilter;

# Ursulas Liste
my %URSULA_SPERRLISTE = getSperrListe(“O:/USBStick-Ursula/sperrliste.xls”) or die “Uschi, du hast vergessen deinen USB-Stick einzustecken! (Das Stecker-Ding kommt in den Rechner)”;

# […] weiterlesen

Grüße aus Schweden

Heute war ja eine Menge Los im Breipott – drei neue Leute waren da plus noch mal zwei die schon mal da waren und wieder gekommen sind.

Stattlich!

Besonders spannend war aber dass wir zwei Schweden zu besuch hatten – denn in Schweden ist seit dem Pirate-Bay-Urteil was los. Die Piratenpartei hat dort in […] weiterlesen

Internet vs. Lobbyisten und Printmedien

Anhand der aktuellen Ereignisse, wie der beschlossenen Internetzensur und dem PirateBay-Urteil, wird die polarisierende Verfeindung der Printmedien und anderer konservativ verhafteter Institutionen – vorn dabei natürlich die CDU – gegenüber dem Internet selbst dem Merkbefreiten deutlich…

Beispielsweise Hans-Peter Uhl, der die Aktionen und Reaktionen des CCC (!) als “pseudo-bürgerrechtsengagierte Hysterie von Pseudo-Computerexperten” bezeichnet…

[…] weiterlesen

Urteil gegen The Pirate Bay in erster Instanz: schuldig, ein Jahr Haft

Ein Kommentar auf netzpolitik.org fasst das wirklich schön zusammen:

Ein bewegender Tag heute. Die großen Internetprovider treffen oder trafen sich heute zwecks endlich mal die Zensur im Internet zu erlauben und in Schweden ist das Vorhalten eines Links gleich eine Urheberrechtsverletzung, mal überspitzt gesagt.

Torrentfreak hat noch ein paar interessante Details:

It appears that […] weiterlesen

Mahnwache gegen Internet-Zensur

Keine Scheuklappen fürs Netz! – Gegen Internetsperren in einer freien Gesellschaft.

Wann & Wo?
Am Freitag, den 17. April 2009*
Zwischen 9 Uhr und 9:30 Uhr

Vor dem Presse- & Besucherzentrum der Bundesregierung (Bundespressekonferenz)
Reichstagsufer 14 | U+S-Bhf. Berlin-Friedrichstraße
Karte: http://tinyurl.com/d9d7pm

* Termin Vorbehaltlich – sowas ändert sich in letzter […] weiterlesen

Das ganze Internet ist illegal

Und leider war das nicht mal ein Aprilscherz. .

“Wer auf kriminelle Inhalte verlinkt, macht sich strafbar, auch wenn er so auf Missstände aufmerksam machen will.”

Und das ist fatal. Denn im Internet verlinkt letztlich jeder auf jeden – und schon mit extrem wenig Zwischenstationen.

Hier zwei Beispiele vom Landesgericht Karlsruhe nach Wikileaks.

viaZEIT […] weiterlesen

Streams anschauen legal

Sagt gulli – ich weiß ja nicht, was ich davon halten soll. Die Spitzfindigkeit, dass ein Stream ja nicht auf der Festplatte gespeichert wird und daher kein “echter” download stattgefunden hat, finde ich jedenfalls etwas wackelig.

Aber vielleicht ist das ein Kunstgriff von Juristen, den man einfach nicht verstehen kann.

Behaupten jedenfalls tun sie, […] weiterlesen

Private Daten schützen…

…. öffentliche Daten nützen.

Hat der CCC schon seit Urzeiten in der Hackerethik verankert. Und dazu gefällt mir das Projekt von vis.uell.net besonders gut, das Wahldaten in Deutschland auf ganz hervorragende Art und Weise mit SVG visualisiert.

Great!

So geht Transparenz!

Passwort-Probleme

Es gibt mittlerweile die Möglichkeit sich aus der Wikipedia eine Wortliste zu generieren, die man dann zum Erraten von Passwörtern gebrauchen kann. Das sei zielführender als andere Lexika und den Duden zu nutzen.

Ich rate daher unbedingt dazu, sich nicht auf allgemein benutze Worte, Markennamen, usw bei der Passwortgenerierung zu verlassen, sondern speziell dafür […] weiterlesen

Terminhinweis – FrOSCon

Titel: FrOSCon
Ort: Sankt Augustin, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg; bei Bonn
Link out: Click here
Beschreibung: Die FrOSCon ist eine zweitägige Konferenz rund um die Themen Freie Software und Open Source, die am 22. und 23. August 2009 an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin bei Bonn stattfindet.
Startdatum: 2009-08-22
Enddatum: […] weiterlesen

Hausdurchsuchung wegen ausländischer Filterlisten

Wie ja schon durch mehrere Medien bekanntgeworden, wurde vor kurzem wegen der auf Wikileaks gehosteten ausländischen Filterlisten beim Domaininhaber von wikileaks.de eine Hausdurchsuchung durchgeführt.

Wenn man sich mit der Nachricht näher befasst, lässt sich das ganze eindeutig als Einschüchterungsversuch werten.

Dank des Streisand-Effektes dürfte dafür mit einer weiter steigenden Popularität der Whistleblower-Plattform zu rechnen […] weiterlesen

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen

Um ganz Deutschland herum. Im Internet.

Damit deutsche Bürger keine ausländischen Webseiten mehr aufrufen.

Genau so wie niemand die Absicht hat einen Überwachungsstaat zu errichten.

Und übrigens – das ist kein Witz. Frau Zypries (mal wieder) hat das hier dazu gesagt:

“Wie können wir verhindern, dass deutsche Internetbenutzer auf ausländische Seiten gehen.”

Da ist […] weiterlesen

die spinnen, die Briten…

“Der Guardian musste Dokumente über das Verstecken von Gewinnen aus dem Web nehmen, weil Barclays “geistige Eigentumsrechte” darauf beansprucht”

lese ich heute in der Telepolis…

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/29/29988/1.html

find ich irre, was man mit dem “geistigen Eigentum” so alles anstellen kann…

Englische Daten

Man hat in England nicht nur Probleme mit dem behalten von Daten. Selbst die, die sicher sind, sind zu 25% aus illegalen Quellen. Sie verletzen Datenschutz- oder Menschenrechte.

A quarter of the public-sector databases reviewed are almost certainly illegal under human
rights or data protection law; they should be scrapped or substantially redesigned. […] weiterlesen

Onlinedurchsuchung auch für “normale” Straftaten

…weil die Straftäter der Justiz entkommen, weil sie so böse verschlüsseln…

Ja, gehts eigentlich noch? Gerade war noch die Rede davon, dass die Online-Durchsuchung nur vom BKA und den Geheimdiensten eingesetzt werden darf, weil diese damit extremen Gefährdungen begegnen wollen.

Und jetzt? Soll jetzt jeder Filesharer gehackt werden, damit man feststellen kann, ob er […] weiterlesen

BMI-Interna zu Internet-Sperren

Ok, das ist schon ein paar Tage her, aber trotzdem finde ich dass das hier auch veröffentlicht gehört.

Ein Mitarbeiter beim BMI hatte wohl möglicherweise die Nase Voll – und hat dazu mal ein paar Internas veröffentlicht.

Und das finde ich gut. Wer andere Leute regieren will muss transparent sein. Besonders unser Staat.

Der […] weiterlesen

Was würde passieren…

… wenn geistiges Eigentum abgeschafft würde?

Wirtschaftsaufschwung! Sagen ein paar amerikanische Forscher.

Die Begründung? Weil es eine riesige Innovationswelle auslösen würde.

Denn Monopolrechte sind nun mal Monopolrechte – egal unter welchen Namen man sie verkauft.

Amen.

Die Forscher haben auch noch ein Buch dazu geschrieben, dass natürlich zum kostenlosen Download bereit steht.

via

Schäubles Neusprech Wörterbuch

Nachdem Maha die Neusprech-Entzifferung vor einigen Monaten im Chaosradio express begonnen hat, hat jetzt auch die Zeit die Notwendigkeit der Übersetzung aufgegriffen.

Und gleich ein kleines Lexikon daraus gemacht.

gogogo Zeit! (via)

Für unsere SMS-Piraten

Moin!

Hab grade mal (die halbe nacht ) damit verbracht mir… und evtl. dem Rest der Welt,insbesondre aber unseren Sms-Piraten schöne Sachen für ihr Mobiltelefönchen zu basteln. Herrausgekommen ist erstmal ein (funktionierendes!) Theme für SonyEricsson W800, W700, K600, K750 bzw. K750i. Aussehen tut das ganze wie folgt:

Internetfilterung und -zensur nicht notwendig…

Über Fefe kam wieder eine sehr interessante News.

Es ist im Gegensatz zum populären kurzsichtigen Aktionismus mancher MdB’s doch möglich, effektiv – mit ausschliesslich rechtsstaatlichen Mitteln – Server mit kinderpornografischen Inhalten abzuschalten.

Hier ist der Bericht von CareChild zu lesen.

Pirate Bay Prozess – next chapter

Es bleibt weiter spannend:

Nachdem die Staatsanwaltschaft bekanntermassen dank technischer Unkenntnis die Hälfte der Anklagepunkte fallen lassen musste und außerdem von akademischer Seite dargelegt wurde, dass Filesharing keine negativen Auswirkungen auf die MI / FI hat, folgt jetzt der Nächste Punkt:

Die Staatsanwaltschaft möchte nun eine 1-Jahr-Haftstrafe für alle 4 Angeklagten verhängen.

Mich persönlich […] weiterlesen

GG19 – 19 Gute Gründe für die Demokratie

Ein schöner Film über Grundrechte und warum sie wichtig sind:

GG19 – 19 Gute Gründe für die Demokratie.

Leider gibts den aber nicht mehr in den Kinos – und zum Download hab ich ihn auch noch nicht gefunden.

Weiß da jemand mehr?

Update: Bei Amazon gibts den. (Danke an Großer)

Demonstrationsaufruf

Am 14.03.09 protestiert Anonymous wieder gegen Scientology.

http://berlinonymus.wordpress.com/events/14.03.2009/

Es gibt ungute Entwicklungen: Ein Gericht hat das vom Bezirk aufgestellte Warnplakat verboten.

Dieser Aufruf wurde von Amon erstellt, und wird nicht zwangsläufig von allen Piraten unterstützt.