Internet vs. Lobbyisten und Printmedien

Anhand der aktuellen Ereignisse, wie der beschlossenen Internetzensur und dem PirateBay-Urteil, wird die polarisierende Verfeindung der Printmedien und anderer konservativ verhafteter Institutionen – vorn dabei natürlich die CDU – gegenüber dem Internet selbst dem Merkbefreiten deutlich…

Beispielsweise Hans-Peter Uhl, der die Aktionen und Reaktionen des CCC (!) als „pseudo-bürgerrechtsengagierte Hysterie von Pseudo-Computerexperten“ bezeichnet…

Und […]

weiterlesen ›

VON LAIEN REGIERT!

Diesen Spruch trug gestern eine flotte junge Dame im leyenhaften Hosenanzug durch die Menge der ungefähr 500 Frühaufsteher, die sich zur Mahnwache vor dem Bundespresseamt versammelt hatten. Erstaunlich viele – bedenkt man die Kurzfristigkeit und die relativ frühe Morgenstunde.

Die Menge hatte einen großen Dreiviertelkreis um den ganzen Platz gebildet, einige hielten Schilder in die […]

weiterlesen ›

Urteil gegen The Pirate Bay in erster Instanz: schuldig, ein Jahr Haft

🙁

Ein Kommentar auf netzpolitik.org fasst das wirklich schön zusammen:

Ein bewegender Tag heute. Die großen Internetprovider treffen oder trafen sich heute zwecks endlich mal die Zensur im Internet zu erlauben und in Schweden ist das Vorhalten eines Links gleich eine Urheberrechtsverletzung, mal überspitzt gesagt.

Torrentfreak hat noch ein paar interessante Details:

It appears that […]

weiterlesen ›

Ergebnis des Spendenaufrufs

Die Piraten Berlin freuen sich, ankündigen zu dürfen, dass aufgrund der Spendenaktion für Wikileaks € 123,00 zusammengekommen sind.
Der Betrag wurde in den vergangenen Tagen auf das Wikileaks Konto überwiesen.
Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Spendern.

weiterlesen ›

Einladung zur Gründung der Jungen Piraten | Piratenpartei Deutschland

Am 18. April 2009 um 14 Uhr wird in der Kreativfabrik Wiesbaden die Gründung der Jugendorganisation „Junge PIRATEN“ (JuPis) der Piratenpartei Deutschland stattfinden. Journalisten und Interessierte sind herzlich eingeladen.

via Piratenpartei Deutschland.

weiterlesen ›

Liste der Zensurprovider

Zensur im Internet ist dank der Anstrengungen unserer beratungsresistenten Familienministerin leider eine beschlossene Sache. Da stellt sich natürlich die Frage wer jetzt zensiert – die hier

Liste der Zensurprovider

Bitte weitergeben. Insbesondere wird damit dann auch klar zu welchen Providern man wechseln kann.

via

weiterlesen ›

Mahnwache gegen Internet-Zensur

Keine Scheuklappen fürs Netz! – Gegen Internetsperren in einer freien Gesellschaft.

Wann & Wo?
Am Freitag, den 17. April 2009*
Zwischen 9 Uhr und 9:30 Uhr

Vor dem Presse- & Besucherzentrum der Bundesregierung (Bundespressekonferenz)
Reichstagsufer 14 | U+S-Bhf. Berlin-Friedrichstraße
Karte: http://tinyurl.com/d9d7pm

* Termin Vorbehaltlich – sowas ändert sich in letzter Minute […]

weiterlesen ›

Das ganze Internet ist illegal

Und leider war das nicht mal ein Aprilscherz. 🙁.

„Wer auf kriminelle Inhalte verlinkt, macht sich strafbar, auch wenn er so auf Missstände aufmerksam machen will.“

Und das ist fatal. Denn im Internet verlinkt letztlich jeder auf jeden – und schon mit extrem wenig Zwischenstationen.

Hier zwei Beispiele vom Landesgericht Karlsruhe nach Wikileaks.

viaZEIT ONLINE, […]

weiterlesen ›

Streams anschauen legal

Sagt gulli – ich weiß ja nicht, was ich davon halten soll. Die Spitzfindigkeit, dass ein Stream ja nicht auf der Festplatte gespeichert wird und daher kein „echter“ download stattgefunden hat, finde ich jedenfalls etwas wackelig.

Aber vielleicht ist das ein Kunstgriff von Juristen, den man einfach nicht verstehen kann.

Behaupten jedenfalls tun sie, dass […]

weiterlesen ›

Private Daten schützen…

…. öffentliche Daten nützen.

Hat der CCC schon seit Urzeiten in der Hackerethik verankert. Und dazu gefällt mir das Projekt von vis.uell.net besonders gut, das Wahldaten in Deutschland auf ganz hervorragende Art und Weise mit SVG visualisiert.

Great!

So geht Transparenz!

weiterlesen ›

Piraten für Pressefreiheit

Die Piraten Berlin rufen dazu auf, wikileaks durch Spenden zu unterstützen.

weiterlesen ›

Europawahl 2009

Titel: Europawahl 2009
Ort: EU
Link out: Click here
Beschreibung: Die EU wählt. Die Piraten sind dabei.
Wahltage sind der 4. und der 7.6.09
Startdatum: 2009-06-04
Enddatum: 2009-06-07

Und wir hoffen natürlich auf geeignete Prozente.

Updates dieses Artikels, sobald neue Fakten bekannt sind.

Update: wir haben 5333 Unterschriften beim […]

weiterlesen ›

Zulassung zur Europawahl — höchstwahrscheinlich

Der Abwechslung halber, und vor allem der Motivation wegen, hier eine positive Nachricht:

Wir haben mehr als 4000 bestätigte Unterstützungsunterschriften beim Bundeswahlleiter eingereicht.

Damit ist uns die Zulassung zur Europawahl so gut wie sicher.

Und natürlich an dieser Stelle noch mal ein großes DANKE an alle , die das ermöglicht haben 😉

weiterlesen ›

Passwort-Probleme

Es gibt mittlerweile die Möglichkeit sich aus der Wikipedia eine Wortliste zu generieren, die man dann zum Erraten von Passwörtern gebrauchen kann. Das sei zielführender als andere Lexika und den Duden zu nutzen.

Ich rate daher unbedingt dazu, sich nicht auf allgemein benutze Worte, Markennamen, usw bei der Passwortgenerierung zu verlassen, sondern speziell dafür gebaute […]

weiterlesen ›

Terminhinweis – FrOSCon

Titel: FrOSCon
Ort: Sankt Augustin, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg; bei Bonn
Link out: Click here
Beschreibung: Die FrOSCon ist eine zweitägige Konferenz rund um die Themen Freie Software und Open Source, die am 22. und 23. August 2009 an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin bei Bonn stattfindet.
Startdatum: 2009-08-22
Enddatum: 2009-08-23

weiterlesen ›

Hausdurchsuchung wegen ausländischer Filterlisten

Wie ja schon durch mehrere Medien bekanntgeworden, wurde vor kurzem wegen der auf Wikileaks gehosteten ausländischen Filterlisten beim Domaininhaber von wikileaks.de eine Hausdurchsuchung durchgeführt.

Wenn man sich mit der Nachricht näher befasst, lässt sich das ganze eindeutig als Einschüchterungsversuch werten.

Dank des Streisand-Effektes dürfte dafür mit einer weiter steigenden Popularität der Whistleblower-Plattform zu rechnen sein. […]

weiterlesen ›

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen

Um ganz Deutschland herum. Im Internet.

Damit deutsche Bürger keine ausländischen Webseiten mehr aufrufen.

Genau so wie niemand die Absicht hat einen Überwachungsstaat zu errichten.

Und übrigens – das ist kein Witz. Frau Zypries (mal wieder) hat das hier dazu gesagt:

„Wie können wir verhindern, dass deutsche Internetbenutzer auf ausländische Seiten gehen.“

Da ist man […]

weiterlesen ›

Neuer Ort und neue Zeit für neue Piraten!

Ab heute wird es jeden Dienstag ein Treffen im breipott.cc geben, auf welchem wir uns insbesondere neuen Piraten vorstellen möchten!

Alle interessierten sind also herzlich eingeladen, sich einmal aus nächster Nähe anzusehen, wie Piraten heutzutage aussehen, und weshalb es sie gibt, sowie was sie überhaupt tun.

Das Kennenlerntreffen der Piratenpartei Berlin findet jeden Dienstag um […]

weiterlesen ›

die spinnen, die Briten…

„Der Guardian musste Dokumente über das Verstecken von Gewinnen aus dem Web nehmen, weil Barclays „geistige Eigentumsrechte“ darauf beansprucht“

lese ich heute in der Telepolis…

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/29/29988/1.html

find ich irre, was man mit dem „geistigen Eigentum“ so alles anstellen kann…

weiterlesen ›

Englische Daten

Man hat in England nicht nur Probleme mit dem behalten von Daten. Selbst die, die sicher sind, sind zu 25% aus illegalen Quellen. Sie verletzen Datenschutz- oder Menschenrechte.

A quarter of the public-sector databases reviewed are almost certainly illegal under human
rights or data protection law; they should be scrapped or substantially redesigned. More […]

weiterlesen ›

Onlinedurchsuchung auch für „normale“ Straftaten

…weil die Straftäter der Justiz entkommen, weil sie so böse verschlüsseln…

Ja, gehts eigentlich noch? Gerade war noch die Rede davon, dass die Online-Durchsuchung nur vom BKA und den Geheimdiensten eingesetzt werden darf, weil diese damit extremen Gefährdungen begegnen wollen.

Und jetzt? Soll jetzt jeder Filesharer gehackt werden, damit man feststellen kann, ob er wirklich […]

weiterlesen ›

Die Piratenpartei im Vergleich mit anderen neuen Parteien

Wir sind ja noch jung – aber trotzdem bin ich Stolz darauf was wir schon alles geschafft haben (genauso wie es mich ärgert das wir viele Dinge noch nicht geschafft haben).

Und es freut mich besonders wenn andere über uns schreiben. Hier im Vergleich mit anderen neuen Parteien – denn davon gibt es wie immer […]

weiterlesen ›

BMI-Interna zu Internet-Sperren

Ok, das ist schon ein paar Tage her, aber trotzdem finde ich dass das hier auch veröffentlicht gehört.

Ein Mitarbeiter beim BMI hatte wohl möglicherweise die Nase Voll – und hat dazu mal ein paar Internas veröffentlicht.

Und das finde ich gut. Wer andere Leute regieren will muss transparent sein. Besonders unser Staat.

Der Blog […]

weiterlesen ›

Was würde passieren…

… wenn geistiges Eigentum abgeschafft würde?

Wirtschaftsaufschwung! Sagen ein paar amerikanische Forscher.

Die Begründung? Weil es eine riesige Innovationswelle auslösen würde.

Denn Monopolrechte sind nun mal Monopolrechte – egal unter welchen Namen man sie verkauft.

Amen.

Die Forscher haben auch noch ein Buch dazu geschrieben, dass natürlich zum kostenlosen Download bereit steht.

via

weiterlesen ›