In Sachsen wird am 31. August gewählt – noch vor der Wahl in Brandenburg. Wer im Sommer Bock auf einen Kurztrip mit politischem Impact und supernetten Leuten hat, dem sei empfohlen, den dortigen Piraten zu helfen. Wann ist was zu tun?

  • Wer lieber macht als redet: Plakatieren vom 23.7. bis Anfang August
  • Wer gerne redet: Infostände ab 15. August – ihr kriegt natürlich Input zu den sächsischen Schwerpunkt-Themen und hilfreiche Tipps zur Kommunikation mit Wähler*innen
  • Wer für Überraschungen sorgen will: ab 15. August mit GuerillaBeamer, Lastenrad und Aufklebern zu nächtlichen Einsätzen durch die Stadt
  • Für das volle Programm, mit großem Bällebad, 3D-Drucker, MiniDrohne und Truck für Live-Musiker: Saxntour vom 22. August bis zur Wahl

„Klingt interessant, ist aber Orgafoo – und wer soll das bezahlen?“ Wir versuchen, das so gut organisieren, dass ihr nur noch hinfahren müsst. Allein, zusammen mit anderen im eigenen Auto oder mit dem Fernbus, wie ihr wollt. Dresden und Leipzig lohnen sich für einen Tagestrip. Wenn ihr gern in kleinere Städte und/oder ein paar Tage bleiben wollt, bekommt ihr natürlich eine Übernachtungsmöglichkeit vor Ort. Die Reisekosten bekommt ihr selbstverständlich erstattet!

Warum solltet ihr das machen?
Weil es rockt. Die Piraten in Sachsen haben die Magnetschwebebahn nach Prag im Programm und werben mit progressiven Sätzen wie „Sachsen hat Platz für 1 Million neue Bewohner. Aus aller Welt“. Bereits im vergangenen Kommunalwahlkampf zeigten die sächsischen Piraten, wie kreativ sie auf unsere Kernthemen aufmerksam machen können: Mit Aktionen zum fahrscheinlosen Öffentlichen Personennahverkehr oder ganz lokal mit „Ein Leben ohne Spätshop ist möglich, aber sinnlos“ zum Erhalt der Spätshopkultur in der Dresdener Neustadt.
Selbst wer niemanden dort kennt – traut euch! Hinfahren und mitmachen, ihr werdet Spaß haben, tolle Leute kennen lernen und was von Sachsen sehen – versprochen!

Und jetzt?
Bei konkretem Interesse bitte hier entlang: petra.wille@berlin.piratenpartei.de, ich sorge für die weitere Koordination.
Erstmal gucken: hier gibt es Infos oder ihr guckt mal unter @saxnheip oder #saxnheip bei Twitter.

#Saxnheip

2tes Augenpaar: Denis Sabin

3 Kommentare

  1. 1

    in Thüringen wird am 14.09 auch gewählt 😉

    von:
    „noch vor der Wahl in Brandenburg.“

    zu:
    „noch vor der Wahl in Brandenburg und Thüringen.“

  2. 2

    Bedeutet diese Meldung eigentlich auch, dass die Berliner Piraten nicht zum Empörungsmarsch der Alu-Hüte (Freiheit statt Angst) aufrufen?

  3. 3

    Ich weiß, es ist nebensächlich, aber hier wird Verkehrsmittelausgrenzung betrieben. Ich finde, es klingt einfach blöd, eine MagnetBAHN zu wollen, aber zum Wahlkampf dafür darf MENSCH nur mit Auto oder FernBUS anreisen… Wir wollen eine Magnetbahn nach Prag, fahren dann aber mit dem Fernbus dahin, weils billiger ist…. HÄ?

Was denkst du?