Nokia drückt Überwachungsrechte durch

Da bleibt einem die Spucke weg. Jetzt diktieren schon Konzerne dem Staat die Gesetze. Ich hoffe die Finnischen Piraten laufen ordendlich Sturm dagegen.

Ein Kommentar

  1. 1

    Das fand ich auch krass – so krass, dass ich es mit Terroristen vergleichbar finde. Die Methoden sind ähnlich: Man versucht den eigenen Willen durch Druck auf den Staat / die Öffentlichkeit zu erzwingen. Und von 1,3 Mrd. Euro Steuergeldern ist die Öffentlichkeit durchaus betroffen.

Was denkst du?