Racism not welcome anywhere. 26.04. und 01.05. Berlin Nazifrei

Der Landesvorstand Berlin hat beschlossen das Bündnis ‘Berlin nazifrei’ zu unterstützen.

Erneut will die NPD am 1. Mai sowie 26. April in Berlin marschieren. Pünktlich im Vorfeld der Europawahl versuchen die Nazis mit rassistischen Themen zu provozieren und zu punkten. Dem stellen wir uns entgegen! Was für die Nazis in den vergangenen Jahren in der [...]

weiterlesen ›

Welttag des Buches am 23.04.

Liebe kulturinteressierte Pirat*innen und Interessierte,

am Mittwoch, den 23.4. ist Welttag des Buches und die Berliner Kulturpiraten planen eine Aktion:

“Wir wollen aus Büchern vorlesen und gebrauchte Bücher verschenken.”

Bei trockenem Wetter ab 15 Uhr bis abends auf der Brücke im Park am Rathaus Schöneberg (U: Rathaus Schöneberg). Wenn es regnet, was natürlich nicht [...]

weiterlesen ›

TTIP – Der ACTA-Zombie ist auferstanden!

facebook-banner

ACTA ist zurück. Begraben und für tot gehalten, finden sich wesentliche Elemente im Vertragsentwurf des Transatlantischen Freihandelsabkommens (TTIP) wieder.

Statt einem Osterspaziergang rufen wir am Samstag, den 19. April 2014, um 15.00 Uhr zum Zombie-Walk auf, um gegen TTIP zu demonstrieren. Startpunkt ist der Pariser Platz am Brandenburger Tor.

Schminkt euch und rein in die [...]

weiterlesen ›

Einladung zur Gebietsversammlung Mitte GVM141

Foto: Ruub O Foto: Ruub O

Am Sonntag, dem 30.03.2014 findet im Cafe im Haus der Jugend[1] die erste Gebietsversammlung der Mittepiraten im Jahr 2014 statt (#GVM141). Themen werden unter anderem der Europawahlkampf, Volksentscheid Tempelhofer Feld 100 % und das Bezirks Liquid Feedback sein.

Wann: 30.03.2014 ab 15:30 Uhr bis 18 Uhr(Akkreditierung ab 15 Uhr)
Wo: Cafe im Haus der [...]

weiterlesen ›

Verbindliche Beteiligungsverfahren bei Gestaltung des Spreeparks/ Keine neue Investitionsruine mitten in Berlin!

Zum Rückkauf des Spreeparks durch das Land Berlin erklärt Christopher
Lauer, Landesvorsitzender der Berliner Piratenpartei:

„Die vom Land Berlin zurückgekaufte Freifläche muss den Berlinerinnen
und Berlinern so schnell wie möglich zugänglich gemacht werden.

Was die Zukünftige Nutzung des Areals angeht, so sind Senat und Bezirk
aufgefordert, ein verbindliches, mehrstufiges Beteiligungskonzept
durchzuführen, [...]

weiterlesen ›

Umbenennung der Mühlenstraße in “Am Todesstreifen”

28 Jahre lang verlief durch Deutschland eine Grenze, bei der zwei Systeme aufeinander stießen, die unterschiedlicher kaum hätten sein können. Heute steht an dieser Stelle eine bunte Mauer, auf der Künstler entweder ihre Freude über die überwundene Teilung der Stadt zum Ausdruck bringen, oder ein Stück weit ihre eigene Geschichte verarbeitet haben.

Doch ist die [...]

weiterlesen ›

Zwischenstand der Bezirks Spendenkampagne für einen aktiven Europawahlkampf

bezirksspendenkampange

Aktuelle Bezirksspendenkampagne für den Europawahlkampf ist noch nicht ausgeschöpft. Stärke Deinen Bezirk auch finanziell!

Ein guter Wahlkampf kostet viel Geld. Das Landesbudget ist mit Plakaten, Flyermaterial und Veranstaltungen ausgeschöpft.

Daher sind die Bezirke aufgefordert, entsprechend ihrer Einschätzung weiteres Material, wie Streumaterialien, aus ihrem Bezirksbudget zu finanzieren.

Deshalb startete mit dem 16. Februar eine neue Spendenkampagne [...]

weiterlesen ›

LaVoBe – Ready, Set, GO!

IMG_6912_2

Nach etwa zwei Wochen diskutieren und an Formulierungen basteln, hat der neue Vorstand nun eine neue Geschäftsordnung, welche den Rahmen für unsere Arbeit bildet und uns endlich voll handlungsfähig macht. Wir wollen die Gelegenheit nutzen und euch kurz die Neuerungen vorstellen, die uns als Vorstand, aber auch euch als Interessierte, Beauftragte oder Antragssteller, die Arbeit [...]

weiterlesen ›