Für die Freiheit der Wissenschaft und damit für unsere Freiheit

Heute findet der March for Science [1] statt. Er setzt ein Zeichen gegen die zunehmende Wissenschaftsfeindlichkeit einiger Regierungen.

Initiiert wurde die Aktion in den U.S.A., als Protest gegen Maßnahmen der Trump-Administration. Inzwischen sind weltweit Aktionen in mehr als 480 Städten geplant, viele auch in Deutschland. In Berlin startete der Marsch um 13 Uhr an […]

weiterlesen ›

Demoaufruf! #OpBigBrother nächsten Samstag

anonymous-teaser Foto: the|G|™ (CC BY-NC-ND-3.0)

Anonymous ruft im Rahmen der #OpBigBrother wieder dazu auf, den Protest am 1. Juni 2013 auf die Straße zu bringen und weltweit gegen diese staatlichen Werkzeuge der Bevölkerungsüberwachung und gegen bestehende, sowie zukünftige, freiheitsberaubende Projekte zu demonstrieren, aufzuklären und zu kämpfen. Berlin ist mit dabei und auch die Berliner Piraten sollten hier mit an vorderster Front stehen.

[…]

weiterlesen ›

Jörg Tauss wechselt zur Piratenpartei

Für den 20. Juni 2009 hatten mehrere Organisationen, darunter auch die Piratenpartei, zu Demonstrationen in mehreren Städten gegen die Internetsperren aufgerufen. In Berlin gab der Bundestagsabgeordnete Jörg Tauss während der Veranstaltung bekannt von der SPD zur Piratenpartei zu wechseln.

Hier das erste Interview mit Tauss nach seinem Beitritt:

http://www.youtube.com/watch?v=Fn2At6NAg3w

Das Interview führte W. […]

weiterlesen ›

Zensur umgehen

Jetzt wo das Gesetz zur Internetzensur beschlossen wurde, denke ich ist es noch einmal Zeit darauf hinzuweisen dass diese Zensur Gott sei Dank enorm einfach zu umgehen ist.

Hier anschauen und machen.

Hier noch mal die springenden Punkte, die Netzpolitik fast optimal zusammen gefasst hat:

1. Die gesperrten Inhalte stehen auf einer Liste, die das […]

weiterlesen ›

Internet-Zensur

Ich finde es ja erfrischend dass unsere Politiker und allen voran unser aller liebling Wiefelspütz überhaupt kein Blatt vor den Mund nehmen was sie planen.

Natürlich werden wir mittel- und längerfristig auch über andere kriminelle Vorgänge reden

Das war wohl so ehrlich dass andere Politiker (Union) gleich Schadensbegrenzung vornehmen mussten – allerdings auch angenehm ehrlich:

[…]

weiterlesen ›

Pornografie, Rufmord und geistiger Diebstahl

„Was darf das Internet? – Pornografie, Rufmord und geistiger Diebstahl: Es ist an der Zeit, im Netz die Regeln des Rechtsstaats durchzusetzen!“ lautet die Titelstory der aktuellen Ausgabe der Zeit. Illustriert wurde sie mit einem großpixeligen Foto zweier sich lasziv räkelnder Frauen, welche auf entsprechenden Portalen wahrscheinlich als „geile Schlampen“ umschrieben wären.

„Wider die Ideologen […]

weiterlesen ›

Seltsames Demokratieverständnis

Ich finde es immer schwierig anderen Leuten zu erklären wieso ich so ein großes Problem mit Politikern habe. Speziell mit denen der CDU, SPD – in Teilen auch mit denen der FDP und den Grünen.

Der provinzblog fasst dass aber ganz hervorragend in Worte:

Eindrucksvoll beweisen Spitzenpolitiker im Moment, was sie vom Internet und den Menschen […]

weiterlesen ›

Liste der Zensurprovider

Zensur im Internet ist dank der Anstrengungen unserer beratungsresistenten Familienministerin leider eine beschlossene Sache. Da stellt sich natürlich die Frage wer jetzt zensiert – die hier

Liste der Zensurprovider

Bitte weitergeben. Insbesondere wird damit dann auch klar zu welchen Providern man wechseln kann.

via

weiterlesen ›

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen

Um ganz Deutschland herum. Im Internet.

Damit deutsche Bürger keine ausländischen Webseiten mehr aufrufen.

Genau so wie niemand die Absicht hat einen Überwachungsstaat zu errichten.

Und übrigens – das ist kein Witz. Frau Zypries (mal wieder) hat das hier dazu gesagt:

„Wie können wir verhindern, dass deutsche Internetbenutzer auf ausländische Seiten gehen.“

Da ist man […]

weiterlesen ›

YouTube – Internet Censorship: How Cute Cats Can Help

Spannender Vortrag über Internet-Zensur und umgehungsmöglichkeiten. Von Ethan Zuckerman.

weiterlesen ›