Jetzt E-Petitionen gegen ELENA und Nacktscanner unterschreiben!

Die Piratenpartei Deutschland hat vor kurzem auf die Bedenken hinsichtlich des elektronischen Entgeltnachweises (ELENA) [1] und der Einführung von sogenannten Nacktscannern auf deutschen Flughäfen [2][3] hingewiesen. Momentan befinden sich zwei ePetitionen in der Mitzeichnungsfrist, die sich gegen diese Projekte aussprechen.

Die Petition von Peter Casper verlangt nach der Aufhebung des ELENA-Verfahrens:

Norbert Hense fordert […] weiterlesen

Open Access – Jetzt noch Petition mitzeichnen!

Nur noch bis zum 22. Dezember kann die Petition Wissenschaft und Forschung – Kostenloser Erwerb wissenschaftlicher Publikationen unterzeichnet werden. 50.000 Unterzeichner sind notwendig damit das Anliegen in einer öffentlicher Ausschusssitzung behandelt wird. Bisher haben knapp 22.000 Menschung mitgezeichnet.

Hilf mit! Unterzeichne die Petition und mache deine Freunde und Bekannten darauf aufmerksan. Es wäre […] weiterlesen

Petition für Open Access unterzeichnen

Einmal mehr gibt es eine Petition im echten Piratengeist. Sie fordert, der „Deutsche Bundestag möge beschließen, dass wissenschaftliche Publikationen, die aus öffentlich geförderter Forschung hervorgehen, allen Bürgern kostenfrei zugänglich sein müssen. Institutionen, die staatliche Forschungsgelder autonom verwalten, soll der Bundestag auffordern, entsprechende Vorschriften zu erlassen und die technischen Voraussetzungen zu schaffen.“
Wie […] weiterlesen

Demonstrationsaufruf: MauerpARRRk is our PARRRk!

Der Mauerpark ist auch 20 Jahre nach dem Mauerfall noch nicht fertiggestellt. Nach weit über einem Jahrzehnt des politischen Nichthandelns versucht der Berliner Senat jetzt, die Situation mit einem sehr faulen Kompromiss zu lösen.

Mittes Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) stellte im Juli den neuen Bauentwurf vor, nach dem etwa 4,5 ha des Parks mit […] weiterlesen

Einführung und Details zu Liquid Democracy

Am 7. November ist es wieder soweit: Florian Bischof, Daniel Reichert und ich (Martin Häcker) werden – als Mitglieder des Liquid Democracy e.V. – in der C-Base einen Vortrag halten und den aktuellen Stand unseres Konzeptes und der praktischen Umsetzung vorstellen. Da wir beim letzten Mal im CCC gemerkt haben, dass es zu den […] weiterlesen

Freiheit ist keine Verhandlungsmasse!

Campact, ein bisher eher auf ökologische Themen ausgerichtetes Aktionsnetzwerk, hat eine Bürgerrechtspetition an Sabine Leutheusser-Schnarrenberger gestartet. Der Petitionstext fordert, in den Koalitionsverhandlungen den Stopp der Vorratsdatenspeicherung, ein Vebot von RFID-Chips in Reisepässen und Personalausweisen, die Aufhebung des Zensurinfrastrukturgesetzes und die Einführung eines Arbeitnehmerdatenschutzgesetzes durchzusetzen.
Hier gibt es Informationen, hier könnt ihr unterzeichnen. […] weiterlesen

Pressemitteilung: Piratenpartei wendet sich entschieden gegen Rechtsextremismus

BERLIN, 10.10.2009 – Piraten zeigen auf der heutigen Kundgebung gegen die rechtsextreme Demonstration in Berlin orangene Flagge. Ein breites Bündnis aus zivilgesellschaftlichen Organisationen, Parteien und Einzelpersonen hatte angesichts der angekündigten Veranstaltung von Rechtsextremisten zu Gegenveranstaltungen aufgerufen.

„Die Piratenpartei setzt sich für eine demokratische, friedliche und pluralistische Gesellschaft ein. Bei Piraten gilt: Wer an Bord […] weiterlesen

Bunt, laut und friedlich gegen Rechtsextremismus

Und wieder gibt es – leider – etwas zu tun. Nachdem wir am Montag mit einer Mahnwache unsere Forderungen an die kommende Regierung unterstrichen haben, werden Piraten morgen für §1 unserer Satzung einstehen.

Am Samstag, dem 10.10., veranstaltet ein Bündnis aus zivilgesellschaftlichen Organisationen, Parteien und Einzelpersonen eine Gegenveranstaltung zu der von Rechtsextremen angekündigten Demonstration […] weiterlesen

Mahnwache heute abend

Die Jungen Piraten  rufen zur Mahnwache gegen unverhältnismäßige Polizeigewalt am Montag, den 14.09.09 um 18 Uhr am Platz der Luftbrücke auf. Worum es genau geht, dürfte mittlerweile jeder wissen: Noch nie wurde ein derartiger Vorfall so rasant und effizient im Netz verbreitet, hat den Sprung in die Mainstreampresse geschafft und zu Konsequenzen geführt. Wie […] weiterlesen

Regenwetter

…was haben wir gestern für ein Glück mit dem Wetter gehabt, dachte ich mir, als ich  heute aus dem Fenster gekuckt habe! Aber um so gemütlicher kann man sich vor den Bildschirm setzen, sich durch die Nachrichten im Netz wühlen und sie mit seinen eigenen Eindrücken vergleichen.  Sehr nachdenklich stimmen mich die Anmerkungen von […] weiterlesen

INTERNET IST SCHULD

Popkomm fällt aus – piratekomm findet statt!

(mit wunderschönen Graphiken – die ich vorher gar nicht verraten will!)

Es ist wichtig, die Netzneutralität zu erhalten

titelt heute Markus bei Netzpolitik – und darauf möchten wir hier daher auch hinweisen –, denn Netzneutralität ist – so banal es auch klingt – einfach ein absolut wichtiges Konzept für uns alle, so dass wir es auf keinen Fall zulassen dürfen, dass es jetzt auf EU-Ebene mal so eben im Schachern um das […] weiterlesen

Infokutter am Ringcenter

Wir schreiben das Jahr 2009, es ist Sommer, um genau zu sein, der 28. August, Samstag.

Eine steife Brise geht über das Meer, aber die Sonne scheint. Voller Vorfreude und Tatendrang segeln wir über die See … bis wir endlich Land erblicken!

Ein großer Fels türmt sich vor uns auf, das Zentrum der Ringe, […] weiterlesen

Darum bin ich Pirat [Teil 4]

heute mit einem gewissen „Familienmanager“

Seit Jahren war ich weder wählen, noch war ich politisch interessiert. Doch verschiedene Punkte stoßen mir mehr und mehr auf, so dass ich beschlossen habe, aktiv zu werden. Als ehemaliger Selbstständiger geriet ich in die „Hartz-IV-Mühle“. Dort erkannte ich, dass viele der ärmsten Menschen vom eigenen Staat um ihre […] weiterlesen

Darum bin ich Pirat [Teil 3]

heute mit Kathi

Zitat von Michel Serres:

„In meinen Augen ist es niemals ein Verbrechen, Wissen zu stehlen. Es ist
ein guter Diebstahl. Stehlen Sie doch das pythagoräische Theorem, das
würde mir gefallen. *Der Pirat des Wissens ist ein guter Pirat.* Wenn
ich noch einmal jung wäre, dann würde ich ein […] weiterlesen

Piratenkalender

Da im Landesverband Berlin die Piratentermine stark zugenommen haben, gibt es seit ein paar Wochen einen öffentlichen Piratenkalender für Berlin (als Google-Kalender). Wer Google Calendar benutzt, findet den Kalender unter der etwas kryptischen Identifikation: 8882plg9avdcbopitah2u7rogs@group.calendar.google.com (man kann natürlich auch einfach danach googlen) und kann ihn in den eigenen Kalender einbinden und/oder in verschiedenen Formaten […] weiterlesen

Darum bin ich Pirat [Teil 2]

diesmal von Maddin:

Trotz meines jungen Alters habe ich bisher auf kommunaler, regionaler und hochschulpolitischer Ebene Einblicke in die aktuelle Tagespolitik sammeln dürfen. Das Bild, das sich mir bot, ist gelinde gesagt traurig. Allerorts sieht mensch Gestalten, die nichts weiter tun, als möglichst genau zu bestimmen, was die Meinung der Vielen ist, ohne sich […] weiterlesen

Piratenpicknick – Piraten im Park

Die Crew Negroponte lädt am kommenden Samstag, dem 22.08, zum gemeinsamen Piratenpicknick ab 13 Uhr im Volkspark Friedrichshain ein.
Wir treffen uns nordwestlich des Beachvolleyballfeldes im Schatten der Bäume. Parkplätze gibt es in der Margarete-Sommer-Straße direkt in der Nähe. Der Park ist mit Bus und Tram erreichbar.

Das Piratenpicknick ist weit mehr als […] weiterlesen

Darum bin ich Pirat [Teil 1]

hier nun also unsere erste Einsendung zum Aufruf

D.B.:

Die Piratenpartei hat einfach momentan als einzige politische Partei erkannt, dass die aktuelle netzpolitische Diskussionsrichtung hin zu einem langen und schmerzhaftem Fall der Informationsgesellschaft führt.

Ich finde es klasse, dass sich die Piratenpartei dazu entschlossen hat gegen in die entgegen gesetzte Richtung zu schwimmen und […] weiterlesen

Piratenschiff in See gestochen!

Ahoi ihr Landratten!

Um 10:00 Uhr ist das Piratenschiff der Piraten in See gestochen, die Flaggen sind gehisst und wir nehmen jetzt Kurs aufs Regierungsviertel!

Die Crew ist zuversichtlich, dass sie dort am frühen Nachmittag eintreffen werden.

Das Piratenschiff kann man bei Twitter über http://twitter.com/piratenschiff verfolgen, wer allgemeine Infos über das Schiff haben möchte, […] weiterlesen

Piratenschiff nimmt Kurs auf den Reichstag

Eine weitere piratische Wahlkampfaktion macht von sich reden.  Die Piratenpartei begibt sich medienwirksam in die gefährlichen Gewässer um das Regierungsviertel.

Am 07.08. und 08.08.09 heißt es Leinen los für das Piratenschiff.

Wir werden auf der Berliner Spree zwischen Nicolaiviertel und Hauptbahnhof

kreuzen und erwarten Euch am Piratenstrand am Schiffbauerdamm, weitere
Informationen gibt es unter
[…] weiterlesen

Floßneuigkeiten

So. Wir haben einen LIEGEPLATZ!

Er ist zwar nicht so ganz Stadtmitte – kurz vorm Köpenicker Becken – aber er ist auf einer richtigen kleinen Werft. Ich hatte den Tip von Freunden bekommen und als ich dort anrief um zu fragen, hörte ich, daß dort schon das erste Piratenschiff liegen würde… Nanu? Welches erste […] weiterlesen

Killerschach 2009

Die Piratenpartei, von der aufgeheizten „Killerspiel“-Debatte dazu getrieben, hat erneut Killerschach gespielt. Diesmal am Rande der „Wir sind Gamer“-Demo gegen Spieleverbote.

Es waren viele Interessierte Zuschauer und Pressevertreter anwesend, die das blutige Spektakel verfolgten.

„Im Schach nämlich geht es darum, den Gegner klein zu kriegen, sein Ego zu zerbrechen und zu zermahlen, seine Selbstachtung […] weiterlesen

Widersprüchliches und ein toter Fisch

Wir Daheimgebliebenen warten ja schon sehnsüchtig auf Berichte über den Bundesparteitag! Die sonst so vollgestopfte mailing-liste gähnt vor Leere;  es kommt einem vor, als wären alle Berliner Piraten nach Hamburg gefahren –  bis auf die paar Unentwegten, die sich am Samstag in Potsdam die Schuhsohlen abliefen, um Unterschriften zu sammeln.

Der Kontrast ist heftig: […] weiterlesen