Floßneuigkeiten

So. Wir haben einen LIEGEPLATZ!

Er ist zwar nicht so ganz Stadtmitte – kurz vorm Köpenicker Becken – aber er ist auf einer richtigen kleinen Werft. Ich hatte den Tip von Freunden bekommen und als ich dort anrief um zu fragen, hörte ich, daß dort schon das erste Piratenschiff liegen würde… Nanu? Welches erste Piratenschiff? […]

weiterlesen ›

Killerschach 2009

Die Piratenpartei, von der aufgeheizten „Killerspiel“-Debatte dazu getrieben, hat erneut Killerschach gespielt. Diesmal am Rande der „Wir sind Gamer“-Demo gegen Spieleverbote.

Es waren viele Interessierte Zuschauer und Pressevertreter anwesend, die das blutige Spektakel verfolgten.

„Im Schach nämlich geht es darum, den Gegner klein zu kriegen, sein Ego zu zerbrechen und zu zermahlen, seine Selbstachtung […]

weiterlesen ›

Widersprüchliches und ein toter Fisch

Wir Daheimgebliebenen warten ja schon sehnsüchtig auf Berichte über den Bundesparteitag! Die sonst so vollgestopfte mailing-liste gähnt vor Leere;  es kommt einem vor, als wären alle Berliner Piraten nach Hamburg gefahren –  bis auf die paar Unentwegten, die sich am Samstag in Potsdam die Schuhsohlen abliefen, um Unterschriften zu sammeln.

Der Kontrast ist heftig: Auf […]

weiterlesen ›

Auf nach Brandenburg!

Berlin liegt bekanntlich mitten in Brandenburg. Das sollten wir nutzen, um die Brandenburger bei der Sammlung von Unterstützerunterschriften für die Zulassung zur Bundestags- und Landtagswahl zu unterstützen. Wir haben jetzt noch zwei Wochen Zeit, die Wahlzulassung der Piratenpartei Brandenburg hinzubekommen.

Am Mittwoch, 1. Juli 2009 startet eine Gruppe Berliner um 10 Uhr vom S-Bahnhof Schlachtensee […]

weiterlesen ›

Zweitausendsechshundertdreiundsechzig

2663 Berliner wollen die PIRATEN auf dem Wahlzettel sehen!

Seit heute Nacht, ca. 1:42 haben wir 2663 Unterstützer der Berliner Piratenpartei gezählt.

1163 Unterschriften sind derzeit beim Amt um diese bestätigen zu lassen, 500 werden morgen den Weg dorthin finden.

Die Piraten sind auf den Wahlämtern auf jeden Fall bekannt. Das war noch ganz […]

weiterlesen ›

Eng an Deck

Reisst die Mauer ein!

Reisst die Mauer ein, bevor sie wieder aufgebaut ist!
Wie war das noch? „Niemand hat vor…?“ Wie bitte?

Die Sitzung, in der die Netzsperren (ZugErschwG) beschlossen wurde, ist noch nicht einmal beendet, schon geht es in die nächste Runde. Sie wird eröffnet von Thomas Strobl/CDU.

Er bringt schon viel früher, als dies wahrscheinlich auch […]

weiterlesen ›

Wer war das?

Eine großartige Aktion hat da jemand gestartet. Mehr davon! So machen wir Wahlkampf!

weiterlesen ›

Floß-update

Als wir gestern heimlich, still und leise das Floß wieder von Köpenick zurück auf den 24-Stunden-Liegeplatz nach Treptow schippern wollten, um es dann, so bald wir 10 Mann zusammengetrommelt hätten, wieder aus dem Wasser zu ziehen, holte uns kurz nach dem Köpenicker Becken ein schicker Flitzer ein – unsere Freunde von der Wasserschutzpolizei.

„Herr Claaßen, […]

weiterlesen ›

Mahnwache gegen Internet-Zensur

Hier eine kleine Foto-Auswahl der Mahnwache heute Morgen vor dem Brandenburger Tor. Dabei protestierte auch die Piratenpartei gegen das Internet-Sperrgesetz welches heute im Bundestag beschlossen werden soll. Weitere Fotos gibt es im Wiki.

Am kommenden Samstag veranstaltet die Piratenpartei unter dem Motto „Löschen statt Sperren“ eine weitere Demonstration gegen die Internet-Zensurmaßnahmen der Bundesregierung um 12.00 […]

weiterlesen ›